Essays und Vorträge

Suchergebnis

Plagiatur et altera (p)ars

Plagiatur et altera (p)ars Die Fälschung der Welt durch Recht, Kunst und Literatur in William Gaddis’ Roman Letzte In-stanz[simple_tooltip content='Die Vortragsform wurde für diese Lesefassung im Wesentlichen beibe-halten. Auf Fußnoten habe ich weitgehend verzichtet. Wer sich über William Gaddis unterrichten will, findet in den »Gaddis Annotations« alles [...]

Plagiat und Fälschung

Plagiat und Fälschung Wie man mit Lob und gutem Gewissen aus ander Schriften abschreiben möge – Leitfaden für Plagiatoren und alle, die es nicht gewesen sein wollen.[simple_tooltip content='Die Vortragsfassung wurde weitestgehend beibehalten. Auf Fußnoten habe ich bis auf diese verzichtet. Schmerzlich ist, dass dem Leser der Genuss der von meinem Sohn Martin [...]

Im Namen der Robe

Im Namen der Robe – das Bild des Richters in Oper und Literatur * Für Wilfried Schröder (3. September 1944 – 17. Juli 2005) Christoph Schmitz-Scholemann Vorbemerkung 1: Wer ist Richter? Im folgenden Text wird viel von Richtern die Rede sein. Im Vordergrund stehen bestimmte nach der Wirklichkeit gezeichnete oder auch ganz frei erfundene Perso [...]

Erinnerungen an Hans Arnfrid Astel

Erinnerungen an Hans Arnfrid Astel * 9. Juli 1933 in München † 12. März 2018 in Trier Christoph Schmitz-Scholemann 1. Treffen im Omnibus von Großkochberg nach Rudolstadt DAS Minzwölkchen weht über die Mauer auf dem Weg zum Omnibus.[simple_tooltip content='Alle in diesem Beitrag zitierten Gedichte – mit einer näher geennzeichneten Ausna [...]

Blumen vor Gericht

Blumen vor Gericht – Baudelaires »Les fleurs du mal«[simple_tooltip content='Leicht überarbeitete Fassung eines Vortrags, den der Verfasser auf der deutsch-französischen Richtertagung (16.–22. 11. 1996) in Marcy-l’Etoile bei Lyon hielt.']*[/simple_tooltip] Christoph Schmitz-Scholemann Mit dem französischen Dichter Charles Baudelaire (182 [...]

Figaros Rache (2013)

Figaros Rache oder: Die Entstehung von Kunst aus dem Geist der Gesetze und den Gesetzen der Liebe. Das abenteuerliche Leben des Pierre Augustin Caron de Beaumarchais Christoph Schmitz-Scholemann I. Erste Vorbemerkung: Die meistgespielte Oper der Welt Vor einigen Jahren versuchte ich – ich glaube, es ging um eine Wette – herauszubekommen, welches [...]