Gedichte

der staubsauger

 

der staubsauger legt los
die äpfel in der kristallschale
kriegen eine gänsehaut
der staubsauger legt los
es hat keinen zweck ihn zu bremsen
es ist unmöglich ihn zu beruhigen
er will die ganze welt einsaugen
er kriegt den schlund nicht voll
verträgt aber nur ganz kleine reißzwecken
deshalb heult er auf
er ist ein verzogenes kind
es ist unmöglich ihn zu beruhigen
er schreit um schmerzen die nicht wehtun
um eine lust die sich nie erschöpft
nach einer fluse
die sich beim einsaugen in einen heiligen verwandelt
er ist ein verzogenes kind
ein missratenes herz
das sich mit staub füllt

2015–2017

sehr frei nach:
Federico Garcia Lorca: La Guitara

Textsuche

Neben der freien Textsuche und dem Schlagwortregister besteht an dieser Stelle die Möglichkeit, die Suche nach bestimmten Texten weiter einzugrenzen. Sie können die Suchfelder »Schlagwort« und »Jahr« einzeln oder in Kombination mit den anderen beiden Feldern verwenden. Um die Suche auszulösen, drücken Sie bitte die Enter-Taste; zum Auffinden der jeweiligen Textstelle benutzen Sie bitte die Suchfunktion Ihres Browsers.